Gusswerk Weisses Nicobar IPA

Arthur Moschen
Updated 17 de Julho de 2014
 
3.4 (1)
1186 0 3
Gusswerk Weisses Nicobar IPA

Informações

Importadora
Álcool (%)
Percentual de alcool da cerveja no padrao ABV. Use apenas numeros com as casas decimais e para separar os decimais, use o ponto e nao a virgula
Ativa
Sazonal
Temperatura
Copo ideal
Neu: Österreichs ersten Weizen India Pale Ale!

Angenehme Zitrus-Bananennote, markante Hopfentöne, goldgelbe Farbe – mit dem neuen “Weissen Nicobar I.P.A.” (Alk. 6,4%Vol., 14,8° Stammwürze) sorgt Braumeister Reinhold Barta /Brauhaus Gusswerk für Furore bei Bierliebhabern mit Sinn für außergewöhnlich Geschmackserlebnisse. Für dieses India Pale Ale hat sich der Braukreateur etwas Besonderes einfallen lassen: Er verwendet eine im Verschwinden begriffene Hopfensorte aus dem Elsass: den Strisselspalt. “Das feine Aroma und die Eleganz dieser ursprünglichen Sorte hat mich begeistert. Man muss diesen Hopfen erleben: Unglaublich, welche Geschmacksintensität in den Rohstoffen unserer Vorfahren steckt”, gerät der Braumeister ins Schwärmen.

Region, Tradition und Moderne
Das Neue erfrischt mit Hopfentönen europäischer Hocharoma-Sorten – natürlich alles in Bio-Qualität, gebraut nach dem Reinheitsgebot mit klassischen österreichischen Bio-Spezialmalzen feinster Güte, gemäß dem Grundsatz: “biologisch und regional“. Es imponiert mit feinen Aromen von Gewürznelke, Sommerblumen und starker Hopfenpersönlichkeit. Nach den Erfolgen von “Austrian Amber Ale” und “Nicobar IPA” ist das “Weisse Nicobar IPA“ der nächste Weissbier-Coup aus dem Hause Gusswerk. Es passt perfekt zur Sommerzeit: zu gegrilltem hellen Fleisch, zu Salaten, als Aperitif oder einfach als spritzig-fruchtiges Genussbier zum Sonnenuntergang.

Die Geschichte vom Nicobar India Pale Ale
Das Jahr 1778 geht in die Geschichtsbücher ein, da hier erstmals die Schiffe der „Österreichisch-Ostindischen Handelskompanie“ im Auftrag Ihrer Majestät Maria There­sia von Triest aus zu den Nikobaren segelten. An Bord hatten sie ein ganz besonderes Bier, das für die einzige österreichische Kolonie im Indischen Ozean bestimmt war, und das erst auf der langen Reise seinen endgültigen Charakter bekommen sollte.

„Dieser relativ unbekannte Aspekt der österreichisches Geschichte hat uns so fasziniert, dass wir beschlossen haben, dieses Bier in Form eines „India Pale Ale“ nachzubrauen – natürlich modern interpretiert und zu 100 Prozent biologisch“, so Reinhold Barta, Braumeister und Geschäftsführer der Brauerei Gusswerk. Daran anknüpfend präsentiert die Salzburger Bio-Brauerei nun das erste Weizen I.P.A.

Fotos

Gusswerk Weisses Nicobar IPA

Avaliações dos usuários

1 review
Avaliação Geral
 
3.4
Aroma
 
6/10(1)
Aparência
 
4/5(1)
Sabor
 
13/20(1)
Sensação
 
4/5(1)
Conjunto
 
7/10(1)
Para escrever uma avaliação por favor registre-se ou .
(Atualizado: 20 de Julho de 2014)
Avaliação Geral
 
3.4
Aroma
 
6/10
Aparência
 
4/5
Sabor
 
13/20
Sensação
 
4/5
Conjunto
 
7/10
Quando comprei achei que se tratava de uma Weizen IPA feita para algum bar austríaco, depois pesquisei e descobri que se tratava de um grupo de ilhas perto da Índia que a Áustria tentou colonizar no século XVIII.

A breja tem uma laranja turva e forma uma espuma cremosa e duradoura.

Aproximando o copo do nariz, há notas de banana e caramelo aliadas a um frutado de tangerina e floral vindo do lúpulo.

O paladar é fenólico com um adocicado de banana e tutti-fruti em evidência, um amargor baixo também é percebido com um toque resinoso. O corpo é médio pra alto e o final é condimentado e apimentado.

Uma bela Weizen IPA, bem equilibrada.

Detalhes

Degustada em
11/Julho/2014
Envasamento
Volume em ml
330 ml
Onde comprou
Marcomannæ Importadora - Canoas, RS
Gusswerk Weisses Nicobar IPA
Denunciar esta avaliação Comentários (0) | Considera esta avaliação útil? 0 0